Datenschutz-Grundverordnung, Telemediengesetz   und Ethikleitlinien


Patienteninformation zum Datenschutz gem. Datenschutz-Grundverordnung 2018

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,


der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck meine Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben. Sie können sich dazu jederzeit an mich wenden.


Jeder Besucher meiner Homepage wird in einem Logfile erfasst. Anhand dieser Logfiles (Datum, Uhrzeit Browsertyp) wird die Statistik im Homepagecenter generiert. Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf unserem Server pseudonymisiert und mir auch nur so angeboten. (Bei dem von mir ausgewählten Homepage-Produkt der Telekom besteht auch diese letztgenannte Möglichkeit nicht.)  Es findet keine personenbezogene Speicherung von Daten durch die Telekom statt. Es wird beim Aufruf Ihrer Seite lediglich ein sogenannter Session-Cookie gesetzt. Der Besucher Ihrer Webseite muss einem Session-Cookie nicht explizit zustimmen. Ein Session-Cookie ist datenschutzrechtlich unbedenklich und wird beim schließen des Browsers wieder gelöscht.


Bitte beachten Sie, dass die Kontaktaufnahme durch Email nicht gesichert ist. Ggf. können unbefugte Dritte Ihre Anfrage o.ä. einsehen.


Ich speichere Ihre Daten erst, sobald Sie Kontakt mit mir persönlich (telefonisch, evtl. auch per Email) aufgenommen haben. Ihre Daten werden entsprechend der DSGVO (s. folgende Regeln)  verwendet.


1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG


Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dipl.-Psych. Peter Dott

Praxisname:   Psychotherapeutische Praxis

Adresse:        Ebrachstr. 57, 85560 Ebersberg

Kontakt:         Tel.: 08092- 21541

                      Email: peter.dott@t-online.de


2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG


Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Psychotherapeuten und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge, Behandlungstermine  und Befunde, die ich oder Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.


3. EMPFÄNGER IHRER DATEN


Ich übermittle Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung und Ärztekammern sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.


4. SPEICHERUNG IHRER DATEN


Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben bin ich dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.


5. IHRE RECHTE


Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen ich Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon:     09 81 / 53 13 00

Fax:           09 81 / 53 53 00

Internet: https://www.lda.bayern.de/


6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Ihr Peter Dott


Verantwortung und Copyright

Diese Website wurde von mir, Peter Dott, erstellt, und ich trage für deren Inhalte die Verantwortung.

 

Aufgrund des Urteils des Landgerichts Hamburg Az 312 O 85/98 vom 12.05.1998 "Haftung für Links" distanziere ich mich vorsorglich und ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf dieser Website.

 

Das Telemediengesetz macht folgende berufsrechtliche Angaben erforderlich: 

  

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie Frauen und Gesundheit

Zugelassen zur vertragsärztlichen Versorgung für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Erwachsenen, sowie bei Kindern und Jugendlichen als Einzelbehandlung
BSNR  647009000

Kassenärtzliche Vereinigung Bayerns
Bezirksstelle Oberbayern
 Elsenheimerstr. 39
80687 München
http://www.kvb.de

Psychotherapeutenkammer

Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten  
St.-Paul-Str. 9
80336 München
http://www.psychotherapeutenkammer-bayern.de

Aufsichtsbehörde

Kassenärtzliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstr. 39
80687 München
http://www.kvb.de

Berufsrechtliche Regelung


Berufsordnung für die Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten Bayerns
http://www.psychotherapeutenkammer-bayern.de/download/berufsordnung

 

Ethikleitlinien

Informationen zu Fragen über adäquates oder über ein möglicherweise unangebrachtes Verhalten eines Therapeuten erhalten Sie in den Ethikleitlinien(1 ) der Akademie für Psychoanalyse München e.V. oder Sie können sich an die Bayerische Landespsychotherapeutenkammer (2) oder an die Unanbhängige Patientenberatung wenden (3).

 

 

Zu 1) : Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V., Schwanthalerstr. 106, 80339 München,Tel.: 089 – 502 34 98; Internet: http://psychoanalyse-muenchen.de/ethik

 

Zu 2) : Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, St.-Paul-Str. 9, 80336 München;

Tel.: 089 – 51 55 55 -0;  Internet: www.ptk-bayern.de

 

Zu 3): www.unabhängige-patientenberatung.de

 

 

Psychotherapeutische Praxis

Diplom-Psychologe

Peter Dott

Ebrachstr. 57

85560 Ebersberg

Tel.: 08092 - 21541

peter.dott@t-online.de

www. praxis-dott.de

 

Telefonische Sprechzeit:

Mo - Do 13.00 bis 13.30 Uhr


Sprechstunde:

nach telefon. Vereinbarung